Seite wählen

Jeder verdient finanzielle Sicherheit im Alter

Ein gutes Leben hängt davon ab!

In jeder Lebensphase gilt: Wenn das Gefühl der finanziellen Sicherheit besteht, spielt Geld eine kleinere Rolle. Wenn jedoch finanzielle Unsicherheiten entstehen, werden diese zum Stressfaktor. Sie haben negativen Einfluss auf einen selbst, auf die Familie, auf Freunde und damit generell auf ein gutes Leben.

Genauso wichtig ist die Rente. Gedanken darüber, ob die Rente ausreichen wird, werden mit steigendem Alter sehr dominierend. Manchmal ist es dann schon zu spät, um etwas zu ändern. Dann beeinflusst das den Rest des Lebens!

Altersvorsorge und damit die Chance, sich auch im Alter den gewohnten Lebensstandard leisten zu können, ist jedoch ein bewältigbares Problem. Die Lösung ist die betriebliche Altersvorsorge (bAV).

 

„FINABRO “

FINABRO ist ein österreichisches Unternehmen mit dänischen Wurzeln.

In Österreich gilt FINABRO als das führende digitale Unternehmen im Bereich der bAV und kooperiert mit den größten Direktversicherungen wie z.B. Allianz und Zurich, sowie mit mehreren der führenden Maklerunternehmen.
FINABROs Gründer, Søren Obling, ist Däne und hat seine berufliche Laufbahn in der dänischen bAV Industrie begonnen – einer der weltweit führenden Märkte für die bAV. FINABRO bringt daher Know-how und Innovationen aus den nordischen Ländern nach Deutschland.

Diese Herkunft spiegelt auch unser Namen wider. „Bro“ ist das skandinavische Wort für „Brücke“. Der Name FINABRO ist daher ein Wortspiel mit der Bedeutung „finanzielle Brücke“. Eine Brücke ist hilfreich und stabil. Eine Brücke macht eine Überquerung, die früher schwierig war, einfach. Eine Brücke kann man nicht schnell bauen, sondern ist ein Projekt, dass über 10, 15 oder 20 Jahre geschaffen wird. Und sie ist für den Rest unseres Lebens vorhanden. Mit dem Namen „FINABRO“ verleihen wir unserem Fokus auf Stabilität und Langfristigkeit Ausdruck.

Gemeinsam sind wir stärker

Altersvorsorge ist eines der größten Themen in vielen (westlichen) Ländern. Die Lösung kann nicht im Alleingang geschaffen werden, sondern liegt in der Kooperation aller Teilnehmer : Staat, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Finanzindustrie und Interessensorganisationen.

Zusammenarbeit ist ein wesentlicher Kern unserer DNA. Wir kooperieren mit Vermittlern, Versicherern und Arbeitgebern, um das beste Ergebnis für Arbeitnehmer zu erreichen. Darüber hinaus stehen wir der Politik zur Verfügung, um unsere Sichtweise aber auch eine internationale Perspektive auf die bAV zu geben und so einen Austausch zwischen Privatwirtschaft und politischen Akteuren zu unterstützen.

Unser Ziel dabei: Wir möchten einen Beitrag zur Lösung eines der größten Herausforderungen unserer Generation leisten und so möglichst vielen Menschen eine sichere und angenehme Zeit im Alter ermöglichen.

Management Team

Søren Obling, MSc

Søren Obling, MSc

Gründer & Geschäftsführer
Wichtigste Berufsstationen:

McKinsey & Co, TTTech, Altius (jetzt Teil vom Mercer)

Joachim Schuller

Joachim Schuller

Geschäftsleitung
Wichtigste Berufsstationen:

Valida Vorsorge Management, Raiffeisenlandesbank Steiermark, Raiffeisen Capital Management, Green Hills Biotechnology

Biografie

Søren hat sich in seinen Berufsstationen hauptsächlich mit Technologie und Finanzen beschäftigt. Er war zuletzt bei einem der führenden österreichischen Technologieunternehmen, TTTech, tätig, wo er die Aktivitäten im Bereich „Internet der Dinge“ aufbaute und leitete, mit dem Fokus auf Partnerschaften im Silicon Valley. Davor war er Unternehmensberater bei McKinsey & Co. sowie in der Vorsorgeindustrie bei Altius Associates (jetzt Teil vom Mercer).

Biografie

Joachim verfügt über jahrelange Führungserfahrung im Banken- und Finanzdienstleistungsbereich. Er hatte zuletzt bei der Valida Vorsorge Management die Leitung des Marketings und Vertriebs inne. Davor war er bei der Raiffeisenlandesbank Steiermark für die Leitung des Vertriebs sowie bei Raiffeisen Capital Management als Bereichsleiter für den österreichischen Retailmarkt verantwortlich. Eine weitere berufliche Station führte ihn zu dem Start-Up Green Hills Biotechnology.

 

Joachim absolvierte sein Diplomstudium an der Karl-Franzens-Universität in Graz und an der Columbia University New York. Joachim ist gebürtiger Österreicher.

Management Team

Søren Obling, MSc

Søren Obling, MSc

Gründer & Geschäftsführer

 

Wichtigste Berufsstationen:

McKinsey & Co, TTTech, Altius (jetzt Teil vom Mercer)

Biografie

Søren hat sich in seinen Berufsstationen hauptsächlich mit Technologie und Finanzen beschäftigt. Er war zuletzt bei einem der führenden österreichischen Technologieunternehmen, TTTech, tätig, wo er die Aktivitäten im Bereich „Internet der Dinge“ aufbaute und leitete, mit dem Fokus auf Partnerschaften im Silicon Valley. Davor war er Unternehmensberater bei McKinsey & Co. sowie in der Vorsorgeindustrie bei Altius Associates (jetzt Teil vom Mercer).

Joachim Schuller

Joachim Schuller

Geschäftsleitung
 
Wichtigste Berufsstationen:

Valida Vorsorge Management, Raiffeisenlandesbank Steiermark, Raiffeisen Capital Management, Green Hills Biotechnology

Biografie

Joachim verfügt über jahrelange Führungserfahrung im Banken- und Finanzdienstleistungsbereich. Er hatte zuletzt bei der Valida Vorsorge Management die Leitung des Marketings und Vertriebs inne. Davor war er bei der Raiffeisenlandesbank Steiermark für die Leitung des Vertriebs sowie bei Raiffeisen Capital Management als Bereichsleiter für den österreichischen Retailmarkt verantwortlich. Eine weitere berufliche Station führte ihn zu dem Start-Up Green Hills Biotechnology.

 

Joachim absolvierte sein Diplomstudium an der Karl-Franzens-Universität in Graz und an der Columbia University New York. Joachim ist gebürtiger Österreicher.